Nachwuchs Wyler Woopi und Yaya

Unser gelungener und reizender Nachwuchs Wyler Woopi of Fridolin´s Flat (gew. 02.12.2012 4Rü 5Hü) Mutter: „HIGH Q AESTAS“ Black Noble Aestas , Vater: „ARVILLE “ Compendio Arville ist jetzt mit 17 Monaten zu einem eleganten, sehr femininen, sehr liebenswürdigen, führigen und zärtlichen Flat mit Leistungswillen geworden.

Anbei die Beschreibungen (Präsentation von meiner lieben Julia-Astrid!)

RETRIEVER-WESENSTEST  Neuberg a/Mürz 27.4.2014 Richter: Sigrid Jarmer  96 Punkte von 99 möglichen. „Eine temperamentvolle fröhliche Hündin, die sehr gute Retrievereigenschaften zeigt; besonders ausgeprägt ist ihre Wasserfreude. Diese Hündin gehört gearbeitet!“

CLUBSIEGERSCHAU-Schloss Herberstein 09.05.2013

Richter: Saskia Rathenau-Beyerman (NL) Welpenklasse „4 Monate altes Baby, typische Erscheinung, femininer Kopf, Scherengebiss, für das Alter gut entwickelt, mit prima   Winkelungen,  mit prima Winkelungen, trägt im Körper noch etwas Welpenspeck, schöne Knochen, etwas weiche Vorderfüße, gutes Fell, bewegt sich dem Alter entsprechend“   vielversprechend

INT. RASSEHUNDEAUSSTELLUNG  GRAZ 08.03.2014

Richter: Anette Nielsen (DK)  Jugendklasse  „15 months, nice type, feminine head and expression, correct teeth and eye colour, bit short neck, nice topline that is a bit unsteady in movement, low tailset, well angulated, nice bone, nice coat and temperament“  excellent

INT. RASSEHUNDEAUSSTELLUNG  SALZBURG 05.04.2014

Richter: Petr Studenik (CZ)  Jugendklasse       „richtig entwickelt, korrekter Kopf, knappe Schere, eleganter Hals, korrekte Schulter, mittelstarke Knochen, richtige Brustbreite, korrekte Bewegung, insgesamt gute Substanz“  excellent 2

Auch ihre Geschwister Wilson, Waterloo „Maddox“, Willo, Wallace „Wilder“   Winnie „Toni“, Widawi, Wika „Sari“ können sich sehen lassen.

„ja! ja! ich bin da“ YAYA of Fridolin´s Flat  gew. 23.09.2013

Mutter: Quee Charisma of Fridolin´s Flat, Vater: „Remy“ Alamanza See You Later Alligator
ihr erster Auftritt auf der Showbühne:
INT. RASSEHUNDEAUSSTELLUNG  SALZBURG  2014  05.04.2014  Richter: Petr Studenik (Cz) Jüngstenklasse

„6 Monate, noch Puppy, gut geschnittener Kopf, vorzügliche Halslänge, korrekte Schulter, gute Knochenstärke, schon genug Brustbreite, vorzügliche Hinterhandwinkelungen, aktives Temperament, voll Bewegung“  vielversprechend

Yaya ist jetzt schon eine richtige, starke, selbstverständliche Charakter-Type, die mir viel Spaß macht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, W-Wurf von AESTAS gew. 02.12.2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.