Onyx of Fridolin´s Flat

– Seelenhündin gew 27.05.2007

Onyx ist mit 9 Jahren und 7 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie war eine sensible und liebenswerte, elegante Flathündin. Ihren Altenteil hat sie bei Franz (der leider schon verstorben ist) und bei Ilse, die beide vorher die Babe aus dem B-Wurf und den Geordy aus meinem G-Wurf hatten und mit ihr sehr vertraut waren, herzlich und liebevoll genossen. Franz hatte, wie ich vorher ein sehr inniges Verhältnis mit ihr. Ich glaube sie war bis zuletzt eine glückliche und zufriedene Hündin. Danke für die vielen wunderbaren Momente mit Dir, liebe Nixi!!!

 

Onyx of Fridolin´s Flat

Onyx of Fridolin´s Flat

 

Würfe von  Onyx of Fridolin´s Flat:

R-Wurf – gew. 13.12.2009

U-Wurf – gew. 02.05.2011

X-Wurf – gew. 29.06.2013

____________________________________________________________________

„das ist mein Engerl Onyx“

M: österr.CH Jilli Passion of Fridolin´s Flat V. Geronimo of Fridolin´s Flat
Zuchtzulassung vom 29.01.2009

elegante Junghündin, passende Größe; hübscher Kopf mit femininen Ausdruck, gut eingesetztes dunkles Auge, Brust- und Rippenkorb ist altersgemäß entwickelt, passende Knochenstärke; Pfoten könnten etwas besser gepolstert sein; korrekt gewinkelt; dynamischer Bewegungsablauf mit schöner oberen Linie und gut getragener Rute; liebenswürdiges Temperament“   Sigrid Jarmer, A

„a balanced lady, I would like a little more size all over, her angules in the front and rear are quite good, correct ribs, loin, topline and tailset are all sound, good turn of stiffle, not in full coat today, in coatstorage, she was a quite sound mover” Carol Coode, GB

Nixi ist eine zärtliche,  liebevolle und intensive Flathündin mit der selbstverständlichen Autorität von Jetta und der Passion von Jilli Passion. Wie bei Jilli wird erst beim Palpieren erkannt, dass sie alles am richtigen Fleck hat. Als Langsamentwickler nehme ich an, dass Nixi erst nach dem Wurf so richtig ausgewachsen sein wird. Nixi hat ein ausgeprägtes Beziehungsspiel (Führerprinzip), wo man das Gefühl hat, dass sie mir ganz und gar mit standing ovations (wie bei Ataiga) gehört. Dabei sollen sogar harte Männer schwach werden……

HURRA WIEDER ….. Full House bei Fridolins

am 13.12.2009 hat Onyx 10 Fridolins  3 Rüden UND 7 Mädchen geworfen

ich wünsche allen meinen Interessenten diese meine Begeisterung und Lebensfreude
(wie sagte doch unser deutscher romantischer Dichter Eichendorff in seinem Gebet:
„gib mir zur Kraft die Freudigkeit“) und naiven positiven Optimismus
(„I believe in angels“ ist doch Nixi ein solcher).

Onyx of Fridolin´s Flat gew.27.05. 2007 genannt Nixi und Branchalwood Ciaran Water gew. 08.09.2007  genannt Che
(für den feinen schottischen Deckrüden siehe die tolle homepage von Yvonne http://www.nealas.ch)

Der R-Wurf wird in meiner Flat-Zucht bereits die fünfte Generation sein, beginnend mit Jetta(nach Branchalwood Ben Nevis), Baron (nach Branchalwood Lochdubh). Da es im Stammbaum ein Reihe von echten „Typen“  gibt,  erwarte ich diese im Gen-Puzzle vererbt auch wieder in der Wurfkiste detto mit der Wiedereinbindung von Branchalwood Ciaran Water ev. verstärkte Branchalwood Merkmale. So hat Baron und Che gemeinsam, dass sie riesige 2 m Bäume ohne anzuecken im Wald tragen können. (Gen-Puzzle?)

unser Prinzesschen Regina (Esmee)
Esmee

R – Wurf Laufstall mit „Einzel-Zimmer“ dahinter die Burg für das Welpen-Burgspielen

die sehr temperamentvolle Romy, die nach Triest ging

Unser schönes, idylisches Quartier zur Deckung von Onyx im Emmental, CH

die kleine Ruby beim ersten Schwimmen