Der FLAT – Ein Wesenshund

Ein Versuch Interessenten von „Flat-Leuten“ zu unterscheiden
oder
soll ich mir trotzdem einen Flat zulegen?

Die meisten Flats sind noch wenig verzüchtet (ua. auch an der großen Wurfstärke ersichtlich), daher sind die vielen genetischen Anlagen förderbar oder einschränkbar.
Ein Maschinist ist der Flat nicht, als aktiver Begleithund auch bis ins hohe Alter nicht langweilig. Mit seiner Sensibilität erwartet der Flat ein positives Ambiente ohne Frust und Hektik, Körpernähe und gemeinsame Aktivität.  Die meisten auffallend intelligenten Fridolins erwarten Challenge und Handicaps und nicht nur Showbusiness und Kuschelzeit.

Ja? ja? dann sollten Sie sich recht bald nach einem Flat umsehen.

Obwohl es bei mir auch innerhalb eines Wurfes folgende recht unterschiedlichen Flat-Typen gibt:

  • PASSIONS-FLATS
    ich vergleiche diese gerne mit Lipizzaner oder Ferrari (die ich beide liebe)
  •  leidenschaftlich, temperamentvoll, arbeitsgierig, rassig, starke Führerbeziehung,                                                                                                                                                                                                
  • Passion macht aus einem Sprinter einen ausdauernden Arbeits-Flat
  • = ein Flat für Leute mit viel Freiraum und positiver Aktivität
  • SENSIBLE FLATS
    sanft, feinfühlend, rudelanhängig, kuschelig
    = ein idealer Therapie- und Seelenhund
  • KRÄFTIGE FLATS
    knochenfest, robust, oft stattlich
    = ein Kumpel und Sportkamerad
  • TEDDY-BÄR FLATS
    etwas kräftiger, kuscheliger Schmuser, viel Wesen und Charisma
    = braucht liebevolle Führung
  • NORMAL-FLATS
    temperamentvoll ohne überzuschäumen, arbeitswillig, elegant, gutes Wesen, gute Knochen
    = noch immer lebhafter, selbständiger, will to please Modell
  • MEIN DUAL PURPOSE LUXUS MIX:   davon laufen bereits etliche Vorzeige-Fridolins und Fridolines von mir herum                                                                                                                                                                                                                                                                                                                mental stark (self propelled), kraftvoll, schweiss-nasen-intelligent und elegant

Am 28.10.2016 gibt es nunmehr zwanzig Jahre den FLAT-KENNEL  „of FRIDOLIN´S FLAT“, mit viel genetischem Verstand, Erfahrung und Begeisterung bin ich ein FLAT-GURU geworden.

 

           

 

Wenn es Züchterziel ist, diese polarisierenden Eigenschaften durch Selektion immer wieder zu erhalten, ähnelt die Flat-Zucht dem Mixen eines guten Longdrinks.

Ich möchte einen Kommentar von Flat-Richter: Brenda Phillips GB  zur Bundessiegerzuchtschau in Dortmund am 18.10.2002 in Kurzfassung wiedergeben, was
ein (nach engl. Standard) prämierter Flat bringen sollte bzw. was mir an einem Flat wichtig wäre!

1. „SILHOUETTE ist das wichtigste und kennzeichnendste Erscheinungsbild im Stand und Bewegung“. „Die vollendete Reife unterstreicht die Eleganz des Hundes“ich ergänze: Harmonie in Gestalt und Charakter

2. BEWEGUNG „ausgeglichen und mühelos“ „intakter effizienter Bewegungsapparat“ „viel Raumgriff“ „kein gerades Terrier Gangwerk“

3. der typische KOPF ich ergänze: Nasenlinie und Kopflinie parallel, geringer Stop, nicht zu schwer, kein Neufundländer und kein Setter-Kopf. Viele meiner Fridolins haben ein Stirnbein und damit einen für mich typischen Flat-Kopf.

4. KNOCHENSTÄRKE „muß von guter Qualität sein und in Harmonie zum gesamten Hund stehen“ „tiefer Brustkorb“  = kein Settertyp

5. FELL ich ergänze: genügend Unterwolle und kohlraben schwarz glänzendes, idealerweise nur Schwarzträger BBEE mit dunklem Auge.

6. CHARAKTER   „freundlicher Ausdruck“ ich ergänze: alerte Haltung/Augen und gerade gewedelter wagging tail. Für mich ist der unafraid und souveräne Flat-Typ, der Flat mit Ausstrahlung mein großer Favorit. Insgesamt soll ein Flat intelligent (schweißhundintelligent) für die Arbeit sein.

den vollen Rassestandard und einen sehr gelungenen Kommentar findet ihr

unter http://www.scox.de     FCR – Rassestandard von Jane Englmeier Besitzerin von Gingle of Fridolin´s Flat (genannt Houch), dem Bruder von Geronimo