G2 Fridolins-Flat-Welpen von Wyler Woopi am 17. März 2018 – 6 Rüden und 8 Hündinnen

  1. Ganz aktuell haben Welpen-Interessenten die einmalige Chance aus den 14 Welpen des G2-Wurfes von Woopi ihren Welpen auszusuchen. Abgabe ab Mitte Mai 2018.
  2. Für noch nicht Entschiedene erwarten wir Mitte April den H2-Wurf von Yaya mit Abgabe 3. Juniwoche 2018.
  3. So eine Auswahl an hochwertigen dual purpose flats wird es bei uns nicht mehr geben.

Für aktuelle postings kannst Du auch http://www.facebook.com/fridolins.flat  anklicken.

Am 14. Jänner 2018 hat unser auserwählte Deckrüde Duke Ellington FlatXP unser Flat-Vollblut Wyler Woopi of Fridolins-Flat gedeckt. Das heißt, dass wir am 17. März 2018 14 Flat-Welpen bekommen haben!!

Wer sich Gusto holen möchte, sollte alle 11 gelungenen Welpen aus dem D2-Wurf aus Wyler Woopi´s ersten Wurf mit Flamboyant Rumpus ins Visier nehmen. Für mich liegt der Wert einer Zuchthündin (= EXCELLENT BREEDING TYPE) ganz wesentlich in den Erbanlagen, die sie vererben kann/vererbt. Woopi und Duke haben ALLE und KOMPATIBLE guten Anlagen für einen dual purpose flat.  Oft habe ich beim Lesen des Flat-Standards gewundert, wie so Gegensätzliches gleichzeitig in einem gut gezüchteten Flat bestehen kann.

Woopi hat ein seidiges dichtes kohlenrabenschwarzes Haarkleid (Phenotyp sanft?), ja, sie kann soo zart, liebevoll und mütterlich sein. Und doch sie vererbt auch braun BbEE. Woopi´s Gegenpol: ihr impulsives Temperament, viel Passion und sie weiß, was sie will (im Rudel ein „Vollmitglied“); sie springt wie ein Känguruh und beherrscht das silhouette moving. Mit ihrer Nasenintelligenz und ihrem Alert-Gen habe ich das Gefühl, daß sie alles versteht, wie ihre bald 11-jährige Mutter High-Q Aestas mit Schweißhundqualität. Auch Woopis Vater Compendio Arville war für mich ein Prachtstück von Flat.

Meine Interessenten können hohe Ansprüche für diese Welpen mitbringen, alleine ich erwarte auch die richtige Weltanschauung /Flattauglichkeit  und Lebensweise, wo der neue Fridolin/Fridoline fest eingebunden werden kann.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.