Flat-coated Retriever of Fridolins-Flat – Familienzucht

Fridolins-Flat

Zwei prächtige Flat-Coated Retriever Welpen ELLO und ELEVEN noch frei

Posted by Dr. Hans Berchtold on 6. Februar 2017 in Allgemein with No Comments


die 13 E´s 2. Tag

Alle 13 E´s

Aktuelle Infos auch unter:

https://www.facebook.com/fridolins.flat

siehe auch Yaya´s eigene Seite auf meiner homepage unter meine Fridolins.

http://www.fridolins-flat.at/meine-flat%C2%B4s/yaya-of-fridolins-flat/

 

 

Ello dunkel grün und Eleven rotgerippt/red ripper beide sehr attraktiv, warten noch auf den richtigen Platz.

Am 21.02. bekamen die 13 Welpen ihren CHIP und die Parvo Immunisierung. Der Tierarzt Dr. König war sehr begeistert, wie „steady“ die Welpen bei der doch schmerzhaften Chippung verblieben sind. Auch die Anreise aller Welpen mit meinem Hippie Bus zum Tierarzt verlief ohne lauten Stimmen und Aufregung. Meine kleinen Freunde ihr ward super. Jetzt haben alle ihren Namen.

 Ich bin sehr zufrieden mit diesem und meinem größten Wurf in nunmehr 6ter GENERATION!!! Daß die Fridolins in Linienzucht NICHT degeneriert sind, zeigt auch der große E2 Wurf von 13 vitalen Welpen.

Leider gibt es in der Zucht das Problem der EINSEITIGKEIT, der übertriebenen Spezialisierung. Da gehen beim echten dual purpose Flat oft die besten genetischen Anlagen verloren. Es wäre verlockend eine Schönheitskönigin für die Zucht zu verwenden. Könnte diese einen so großen Wurf OHNE Streß verkraften? Eine „excellent breeding bitch“ ist meine first choice. Auf INTELLIGENZ könnte ich in der Zucht NICHT verzichten, mit dem Flat, der mit mir durch dick und dünn geht, weil davon nicht nur die Schweißhundqualität,  sondern auch die Beziehung, die Führigkeit und Souveränität abhängt. Schließlich möchte ich einen Flat als Kumpel haben, der keine auch gesundheitlichen Macken hat. Voila dann halt einen Fridolins-Flat!? Die Hündin EMBA (gelbes Band) geht nach Salzburg zu Beatrix, die schon die dritte Fridoline von mir nimmt. Da bin auch ich stolz.

das Besondere an diesen attraktiven Welpen ist meine einmalige Sozialisierung, nun auch ihre Integration im Rudel

Wer sich schnell entscheidet, kann jetzt noch einen der zwei Rüden, die noch nicht fix vergeben wurden, aussuchen und finden: zB. der kräftige Rüde ELEVEN (rot geripptes Band -red ripper), der kräftige Rüde ELLO (dunkelgrün).

Der Rüde EMIL (goldbraun) =  mein Favorit wurde heute von meinen lieben und sehr aktiven Freunden Ursi (auf facebook video beim Eislaufen am Rauschelesee in Kärnten mit Mex bei mir Cirian) und Michi mitgenommen. Der Rüde ENRICO (grün) – ein Lieber kam auf einen retrievergewohnten Platz.

 

E2 H. Blau

Rüde Hellblau EINSTEIN

E2 Red Ripper

Rüde rotgerippt/“red ripper“ ELEVEN noch frei

E2 D. Grün

 

 

 

 

 

Eleven Red Ripper und Elvis D. Blau3

Rüde dunkel grün ELLO  noch frei

Fridolins-Flat-Welpen angekommen am 10. Jänner 2017 von YAYA Abgabe ab Mitte März 2017

Posted by Dr. Hans Berchtold on 2. Dezember 2016 in Allgemein with No Comments


13 WELPEN – 8 Fridolins WELPEN und 5 Fridolines WELPEN!!!

Bildschirmfoto Wurfplakat                            

Meine kräftige Yaya ist sichtbar nur mehr 7 Tage vor ihrem ersten großen Wurf  Gott sei Dank ist Yaya eine „excellent breeding bitch“ und „very workmanlike bitch“ und läßt sich NICHT UNTERKRIEGEN. Wir werden halt in die Hände spucken!

Mehr Infos über die erwarteten Welpen vom E2 Wurf von Yaya und Gargamel könnt ihr auf

klick: http://www.facebook.com/fridolins.flat und                                                                                                               ausführlich auf meiner homepage http://www.fridolins-flat.at klick: „meine Fridolins“  „Yaya of Fridolins-Flat“ finden.

Unsere Mama in spe Yaya of Fridolin-Flat hat pünktlich (nach dem Trächtigkeitskalender!) am 18. Tag und folgende, die für die erfolgreiche Trächtigkeit typische morgentliche Übelkeit gehabt.

Es hat offensichtlich mit der schönen Deckung am 12.11.2016 geklappt. Nichtsdestotrotz wird am 25. Tag d.i. der 7.12.2016 der Ultraschall zusätzlich Bestätigung bringen!. ja das hat er!!! Die Welpen von YAYA werden am 14. Jänner 2017 erwartet und es wäre nicht Yaya: full house.  

Ultraschall Yaya E2

Yaya ist jetzt noch anhänglicher und fühlt sich eng bei mir am wohlsten. Sie bekommt das von mir geschätzte hochwertige Dosenfutter PANEON und viel Aufmerksamkeit, Harmonie und positive Bestätigung.

Gratulation an Alzbeta und Deckrüden Gargamel Oasis of Peace, der zu seinem Pl. Champion am 24.11.2016 Cz. Champion geworden ist. Jetzt in Wels in der CH. Klasse V1, CACA, CACIB und BOB.Erfreulich auch, daß beide neuerdings die Augenbefunde mit Gonio komplett frei bekommen haben. Beide haben den Farb-Gentest BBEE,  vererben also nur schwarz, kein braun und kein gelb. Beide haben ein korrektes vollständiges Scherengebiss, beide schöne dunkle Augen.

DSCF3861Ich erwCh Pl Ch Cz Gargamelarte von Yaya einen Reifesprung/ Persönlichkeitsentfaltung mit ihrem ersten Wurf, den sie im Rudel als Nummer vier bisher nicht erfolgreich geschafft hat (vielleicht das Charisma von ihrer Mutter Quee Charisma?).

Meinen Interessenten für diesen Wurf: Yaya mit Gargamel empfehle die gelungenen Welpen vom C2 Wurf, das sind die Kinder von Quee Charisma mit Gargamel. Der Genetik-Mix der beiden bezaubert mich! Da spielen kompatible Flat-Anlagen und Charisma die Hauptrolle. 

Ein Schmankerl für die möglichen neuen Besitzer ist meine sehr erfolgreiche Welpenprägung/Frühsozialisierung in Fortführung der Verhaltensforschung von Konrad Lorenz (Nobelpreisträger),  die ich auf diesen Gen-Mix sehr gezielt aufbauen kann.

Unter Postings/Besucherbeiträge auf mein facebook von Susanne aus Salzburg, Besitzerin von Duke „Ben“ vom letzten Wurf 24.06.2016 mit 4 Monaten:                                                                                               „Ben wächst und entwickelt sich prächtig. Er ist mitten im Zahnwechsel, schläft schon seit Wochen bis 6.00/7.00 Uhr durch und schwimmt immer noch gerne im See. Er lernt sehr schnell, folgt brav und so können wir viel ohne Leine gehen. Er ist mein highlight. Und ich muß Dir sagen, daß ich Dich bewundere und Dir dankbar bin, was Du den Welpen in den 9 wochen beigebracht und mitgegeben hast. Du hast den Grundstein gelegt, auf den ich aufbauen darf.“

 

 

 

 

Zeit zum Feiern: nr1.: 20 Jahre Flat-Zuchtstätte „of Fridolin´s Flat“

Posted by Dr. Hans Berchtold on 3. November 2016 in Allgemein with No Comments


Mein Züchterglück waren die beiden herausragenden Stammflats Baron von Salmannsdorf (Sohn von Branchalwood Lochdubh) gew. 28.02.1994 und insbesondere meine Zuchthündin Jetta vom Retrieverzwinger (Tochter von Branchalwood Ben Nevis) gew. 13.08.1995.

Seit 28.06.1996 gibt es nun seit 20 Jahren die Flat-Zuchtstätte „of Fridolin´s Flat“.

Danke meine liebe Sarah (mit der dunkelleberfarbenen Bella of Fridolin´s Flat) für das liebevoll zusammengetragene Album aller 266 Welpen!! aus meinen 30 Würfen. Danke für das schöne Geburtstagstreffen am 29.10.2016 in Nöstach.

siehe http://www.facebook.com/fridolins.flat

ZEIT ZUM FEIERN:  nr 2.: Goldene Züchternadel vom Österr. Kynologenverband

ZEIT ZUM FEIERN:  nr 3.: Österr. Veteranen-Champion für die jetzt 9 1/2 Jahre alte AESTAS   siehe auch auf der homepage unter meine Fridolins – Aestas.

ZEIT ZUM FEIERN. nr4.: WELPEN MITTE JÄNNER 2017 von meiner immer freudigen und leistungsbereiten YAYA OF FRIDOLIN´S. Deckung am 12.11.2016.Ich freue mich auf ihren ersten Wurf Mitte Jänner 2017 (Abgabe der Welpen ab Mitte März 2017). Unser toller Deckrüde Gargamel „King“ Oasis of Peace lebt im ehemaligen Österr. Schlesien in Fridek/Mistek bei meiner reizenden Seelenfreundin Alzbeta Vrublova. Ich liebe ihre souveräne und liebevolle Hundehaltung.

mehr über den E2 Wurf auf meiner hp unter Meine Fridolins: Yaya of Fridolin´s Flat  

 

 

 

Großes Fridolins-Flat-Familien-Treffen Samstag 10.09.2016

Posted by Dr. Hans Berchtold on 6. September 2016 in Allgemein with No Comments


tafelDatum: Samstag, den 10. September 2016

 

Treffpunkt: Mostheuriger Karner

Nöstach 28, A-2571 Altenmarkt

Abfahrt A2 Mayerling oder Alland

 

es kamen 35 Besucher mit 26 Fridolins, obwohl das Treffen sehr kurzfristig (wegen der tollen Wettervorhersage) angesetzt war.

DIE FOTOS VOM TREFFEN           sind hier online

 

 

 

 

 

Mein nächster Wurf: mit Yaya of Fridolins-Flat Ende 2016/Beginn 2017

Posted by Dr. Hans Berchtold on 25. August 2016 in Allgemein with No Comments


DSCF5539

Trinken aus einem Strahl Hochquellenwasser. Gouvernante Yaya mit Doc und Dulcina.

DSCF5477Mehr Infos auch auf:

facebook:

https://www.facebook.com/fridolins.flat

YAYA ist mit knapp 3 Jahren (typisch für Flats: Spätentwickler),        in meinem Fridolins-Rudel die Nummer vier in der Hierarchie. In ihrer Ahnenreihe die AUTORITÄRE CHARAKTERHÜNDIN JETTA (die sich in ihrer Nachkommenschaft mit SOUVERÄNEN  Charaktertypen sehr gut vererbt hat), Ice (die auf allen Gebieten vorneweg war, mit Schweißhundqualität, die Lebensfreude vermitteln konnte), AESTAS (die jetzt mit 9 Jahren noch immer voll im Leben als Rudelführer steht und als meine High Q Schweißhundqualität an die meisten Welpen ihrer 5 Würfe weitervererbt hat), Quee Charisma („schwedisches Modell“ in ihrer Robustheit, Knochenstärke, mentaler und körperlicher Kraft); Tochter YAYA ist eher ihrer Mutter nachgeraten.                                                                                                                   YAYA`s Besonderheit: ihr sonniges, positives und optimistisches Wesen – outgoing character! – immer lustig und LEISTUNGS-FÄHIG und -WILLIG! Sie trägt ihre Apporte auf weite Strecken, läßt sich durch enorme Schnelligkeit und Kraft von keinem anderen irgendeinen Gegenstand entgehen. Yaya ist wie Mutter Quee ein echter KUMPELTYP. Ihre Schleckfähigkeit ist beachtlich – ihre Welpen werden das schätzen!!!

Ihr Nachteil: sie ist ungemein gefräßig und stiehlt wie ein Rabe und findet überall was zum Fressen. Ergebnis: bei jeder 2. Ausstellung „zu gut im Futter“?

Wie Richter sie bei ihren kompakten Körperformen sehen: „vorzügliche Hinterhandwinkelungen“, aktives Temperament“,“ volle Bewegung“ Petr Studenik Cz; „korrekt aufgebaute Hündin“, „gute Proportionen“, „schöne lackschwarze Farbe“ Günther Ehrenreich A;  „she posses many qualities!“ Jim Richardson, Schottland; „a very nice bitch“ Angela Hancock GB; „feminine bitch“, good eyes and expression“, balanced  angulations“, „excellent temperament“ Helene  Björkman S;  „kräftige typische Hündin“, schöne  Aussenlinien“, „femininer Kopf“, Sigrid Jarmer A; „really nice size and type“, „very typical head“, “ lovely dark eye“ Sandra Stevenson, Schottland;

die schönste Beschreibung von Jan Roger Sauge N,  CSS Schloß Mageregg, Mai 2016:  „quality bitch, excellent breedtype, beautiful head and expression, good neck, front and bone, level topline, good hindquarters, moves very well  excellent“   Res. Caca (because of: not in her best coat, could be in harder showcondition)

Ecited exclamation of this judge: „BEAUTIFUL HEAVY!!!

20 Jahre gibt es die  of Fridolins!  Genetisch soll der Mix des kommenden E2 Wurfes  ein Highlight für tüchtige dual purpose Flats werden:    Schweißhund-Intelligenz, mental stark (zielorientiert), körperlich kräftig (leistungsfähiger Kumpel), unerschrocken, elegante Erscheinung, beste Rudeleigenschaften und Sozialkompetenz.

 

http://www.fridolins-flat.at/meine-flat%c2%b4s/yaya-of-fridolins-flat/

die ersten drei Fotos von Yaya!                                                                                                                                       re. unten „King“: Charakter: SEHR KOMPATIBEL zu Yaya:                                                                             gewünschter Deckrüde  Gargamel Oasis of Peace, der mit                                                                                     Quee Charisma den vorzeigefähigen C2 Wurf brachte.

 

DSCF3861DSCF3837DSCF3840Gargamel_Oasis_of_Peace_portret_31.3.2012_2_650