I2-Wurf 15.12.18 von Bella braun/schwarz

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Adieu und Danke Aestas für unsere 11 1/2 wunderbaren Jahre

Immer mein Navigator

Black Noble Aestas (ihrem Namen entsprechend war sie die Leithündin in meinem Rudel mit nobler Contenance, Aestas auf lat. der Sommer) gew. am 29.05.2007, am 15.12.2018 in meinen Händen über den Regenbogen gegangen. 

Meine High Q Aestas Ende Sept. 18 noch voll Vitalität

Als Zuchthündin (excellent breeding bitch) hat sie in 5 Würfen 50 Welpen immer selbstverständlich gebracht. Für mich ist in der Zucht nicht die Hündin alleine wichtig, sondern vor allem, was sie genetisch vererbt. 

„Meine Fridolins“ „Aestas“ siehe Link:

Ihre Tochter Quee Charisma hat den Abschied von Aestas live erlebt und weiß als einzige vom Rudel, dass Aestas nicht mehr kommt. Sie wird ihre Stellung als Leithündin übernehmen.


Siehe auch mein business facebook

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Christkindl-Welpen von Bella of Fridolins-Flat und Be My Hero Cedletes am 15.12.18, 5 dark-liver und 3 schwarz

Der stattliche und maskuline Hero hat sich gleich mit der lieben femininen Bella verstanden.

Wurfhündin:  Bella of Fridolins-Flat, dark liver EEbb, sensibel, liebenswert, anhänglich, temperamentvoll und nasenintelligent wie Aestas und Gillian´s Choice Charles Parker.

DeckrüdeBe My Hero Cedletes, kohlraben-schwarz EEBb, stattlich elegant und steady und jagdlich wie sein Vater Flamboyant Rumpus Oasis of Peace (engl. Gundog-Linie Gayplume). Für uns sehr erwünscht sollen dies genetisch dual purpose Welpen werden.

über diesen interessanten Mix gew. am 15.12.2018 freuen sich Sarah und Hans-Fridolin Berchtold als Besitzer der lieben Bella im selben Haus in der Fridolins-Wurfstätte.

Ein persönliches Kennenlernen ist jetzt schon sehr empfohlen, da ab 15.02.2019 die ersten Welpen uns wieder verlassen werden.

Der Wurf von Bella war „easy“, die Welpen sehr vital und haben vom Stand gleich kräftig zugenommen. Bella geht ganz in die Mutterrolle auf und ist sichtlich stolz auf ihre Mannschaft.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die H2-Junghunde gew. 19.04.2018 von Yaya und Raven sind schlichtweg gut gelungen.

Es war eine schöne, doch anstrengende Zeit mit euch!!! Die auffallend starke Hündin Hermine soll bei mir nun beweisen, daß sie eine würdige Nachfolgerin im Fridolins-Rudel wird.

Herzliche Einladung zu einem Besuch, auch für das Studium der Fridolins Charaktere z.B. für den i2-Wurf  vom 15. Dezember 2018 mit der dunkel-liver Hündin Bella of Fridolins Flat mit dem prächtigen Be My Hero Cedletes (wieder ein feiner dual purpose Wurf).

Huckleberry Finn ist ein sehr spritziger, sehr alerter, fescher Flat, der nur bei einem Vollblut-Flat-Besitzer alle seine guten Gene einbringen kann. Seine schönen mandelförmigen Augen begeistern.   Huckleberry Finn ist in die Steiermark gekommen. Ich werde seine Entwicklung mitverfolgen, weil ich glaube, daß er ein ganz toller Kerl werden wird.

Hermine ist eine gstandene kräftige und bestimmte Flat-Hündin. Siehe auch Bildergeschichte auf facebook. Mit Hermine wird die Tradition meiner Kumpel-Flats weiterleben.

Hugo ist ein leichterer und angenehmer Typ. Hugo hat mit Gerhild im nördlichen Weinviertel einen Traumplatz gefunden.

Henry ist verhalten, vital und intelligent und einfach angenehm. Ein zarter Flat mit ausdrucksvollen dunklen Augen und einem schön geschnittenen Kopf. Henry war im Erstbesitz mit 7 Monaten mir sehr zugetan. IMO ist er ein richtiger Herzensbrecher, ich hoffe auch bei Verena und Brigitte…..

Henessy ist ein kräftiger gstandener Teddybär-Typ. Henessy könnte bei den hundeerfahrenen Heinz und Heidi in Gloggnitz noch ein richtige Karriere machen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

H2-Wurf von Yaya of Fridolins-Flat 19.04.2018: 13 Dual Purpose Flat-Welpen

Aktuelle Infos auf facebook

Ultraschall am 14.03.2018: full house! Am 19.04.2018 nach über 11 Stunden 8 Rüden und 5 Mädels. Beide Eltern BBEE daher alle Welpen schwarz vererbt (kein braun, kein gelbes Gen). Auch bei den anderen vielen genetischen Anlagen ist mit einer Vererbung bei den Welpen dann zu rechnen, wenn beide Eltern gleiche kompatible Anlagen einbringen. Yaya´s H2 Wurf ist bereits die SECHSTE (6.) GENERATION Fridolins nach Jetta-Ice-Aestas-Quee Charisma, Yaya. Yaya ist wie vor ihr Jetta eine hingebungsvolle Mutterhündin mit 10 vollen Zitzen, die mit ihren 13 Welpen sichtbar keinen Stress hat.

Nach Yaya´s beeindruckenden E2-Wurf mit 13 teilweise extrem intelligenten Welpen mit Schweißhundqualität haben wir wieder einen leistungsstarken Deckrüden ausgesucht für echte Dual-Purpose-Flat-Welpen: „Raven“ Aragon`s Black Raven Schlemerhof: Wesenstest mit 10 Monaten:  99 Punkte von 99, Working-Test E bis M, ÖRC Clubsiegerschau 2014: Kombinationswertung Show&Work 2. Platz, Jagdliche Brauchbarkeitsprüfung 28.09.2015,  Bringleistungsprüfung (BLP/R) 23.10.2016,  anlagenkompatibel zu Yaya. Zusätzlich ein angenehmer Gentleman.

Erwin und Susanne Atzmüller bei Schärding hatten bereits den Boss of Fridolins-Flat gew. 09/1998. Jetzt haben sie Raven und Ravens Vater Charly.

über Yaya sollst Du das Video auf https://www.youtube.com/watch?v=vEoQM7NYUtE&t=39s anklicken!

 

 

 

 

 

Raven

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar